Laden abbrechen
  • Hermelsbacher Weg 117, 57072 Siegen
  • ms@markus-susan.de

Fragen rund um die Grabpflege

Die jährliche Grabpflege beinhaltet die gärtnerische Betreuung der Grabstätte während der pflanzlichen Vegetationszeit. Bei Eis und Schnee können wir natürlich keine Arbeiten ausführen. Sie haben die Möglichkeit eine individuelle Beetbepflanzung auszuwählen oder auch auf das pauschale Angebot zurückzugreifen. Die Berechnung erfolgt einmal jährlich.
Wird der Pflegevertrag nicht bis zum 30.9. d. J. zum 31.12. d. J gekündigt, verlängert sich die Laufzeit automatisch um ein weiteres Jahr.
Folgende Leistungen sind in der Pflegepauschale enthalten

  • Regelmäßiges Säubern und Gießen der Grabstätte
  • mindestens 20 - 24 Pflege- und Gießgänge pro Jahr
  • Entfernen von Unkraut und Laub
  • Fachmännischer Rückschnitt der Dauerbepflanzung mehrmals jährlich
  • Aufbringung von Dünger und Torf für die Dauerbepflanzung

  • Regelmäßiger Gießdienst*
  • Aufbringen von Wildschreck und Dünger für die Beetstelle*
  • Aufbringen von Pflanzerde für die Beetstelle*
  • Frühjahrsbepflanzung*
  • Sommerbepflanzung*
  • Herbstbepflanzung*
  • * Bei Basis-Plus-Pflege

  • Auf Wunsch bieten wir folgende zusätzliche Leistungen an:

  • Fertigen und Auflegen von Grabschmuck zu den Gedenktagen im Herbst
  • Aufstellen von Schalen und Sträußen zu besonderen Anlässen wie z.B. Geburts- oder Jahrestagen
  • Gerne senden wir Ihnen Fotos der Grabstätte zu den von Ihnen gewünschten Terminen zu

  • Auch ohne festen Pflegeauftrag bepflanzen und säubern wir Ihre Grabstätte. Sprechen Sie uns gerne dazu an.